Kurzwarenringe und -halbringe

Kurzwarenringe und D ringe

Kurzwarenringe und –halbringe gehören zweifellos zu den am meist verwendeten Garnituren. Man kann aus vielen Materialien und Durchführungen wählen. In dem heutigen Artikel erfahren Sie, aus welchen Materialien die Garnituren gefertigt sind, welchen Unterschied es zwischen Ihnen gibt und wofür sie am besten geeignet sind.

Stahl, ungeschweißt

Diese Garnitur ist mittels Drehen eines dünnen Stahldrahtes mit sehr dünner Oberflächenbearbeitung – Chrom und Verzinkung, gefertigt. Die Enden der Garnitur sind 2-5 mm voneinander entfernt und sind nicht zusammengeschweißt. Die unbearbeiteten Kanten sind sehr scharf, sichtbar ist auch die Beschädigung von der Trennmaschine. Die Festigkeit dieser Halbringe und Ringe ist sehr gering. Beim Gebrauch kann es durch die scharfen ungeschweißten Kanten zur Beschädigung des Produkts kommen und auch zu einer leichten Deformation bei Zugbelastung. Die Verwendung von Kurzwarengarnituren mit ungeschweißten Kanten, gefertigt aus dünnem Draht entwertet die Qualität des Produkts sehr. Die Qualität von Kurzwarengarnituren weist auf die Qualität der Produkte und die Fachkenntnisse des Herstellers hin.

Stahl, ungeschweißt

Stahl, geschweißt mit Oberflächenbearbeitung Nickel, oder Chrom

Das sind die meist verwendeten Kurzwarengarnituren. Diese Garnitur ist mittels Drehen eines dickeren Stahldrahtes gefertigt und ist verbunden durch Schweißen und folglich mit einer dickeren Nickel- und Chromschicht oberflächenbearbeitet. Nickel ist ein silberweißes, hochglänzendes Zugmetall. Es hat eine geringere Widerstandsfähigkeit gegen Säuren, Basen und Wasser. Garnituren mit einer solchen Oberflächenbearbeitung sind nicht geeignet für Produkte, die längere Zeit mit Wasser und Chemikalien in Kontakt sind. Nickel bildet lediglich eine Schutzschicht der Garnitur und die Oberfläche der Garnitur hält keine größere mechanische Belastung aus. Die Garnitur ist nicht geeignet für die Anwendung bei Produkten, bei denen es zu einer größeren und andauernden, gegenseitigen Reibung und einem Zug zweier Nickeloberflächen kommt. Chrom ist ein hellweißes, glänzendes und sehr hartes Metall. Die dünne Schicht des Chroms schützt nicht nur die Oberfläche der Kurzwarengarnitur vor Korrosion, sondern erhöht auch ihre Härte. Es hat ähnliche chemische und physikalische Eigenschaften wie Nickel.

Geschweißte Garnituren haben ordnungsgemäß eine größere Zugfestigkeit als ungeschweißte Garnituren. Bei Produkten mit Anwendung von geschweißten Garnituren kommt es nicht zu einer Deformation der Halbringe im Zug und auch nicht zu einer Beschädigung des Produktmaterials aufgrund ungeschweißter Kanten der Halbringe.

Anwendung: Kurzwarengarnituren mit geringerer Zugbelastung, Sporttaschen, Taschen und Rucksäcke, bei denen gelegentliches das Aussetzen ungünstiger Witterungseinflüsse vorausgesetzt wird. Halsbänder und Gurtzeug für kleinere Hunderassen (Pudel, Yorkshire Terrier, Dackel, …) Handtaschen, Taschen, Aktentaschen, Futterals und andere kleinere Kurzwarengarnituren.

geschweißt mit Oberflächenbearbeitung Nickel

Zink, gegossen

Zink ist ein glänzendes, blauweißes Metallelement. Es ist sehr gut schmelzbar und hat gute Einfließeigenschaften. Kurzwarengarnituren aus Zink werden mittels Gießen in Formen und folgender Oberflächenbearbeitung durch Nicklierung gefertigt.

Anwendung: aus Zink gegossene Kurzwarengarnituren sind überall dort geeignet, wo subtilere Garnituren mit geringer Zugbelastung benötigt werden. Sporttaschen und Rucksäcke, Halsbänder und Gurtzeug für kleinere Hunderassen (Pudel, Yorkshire Terrier, Dackel, …) Handtaschen, Taschen, Aktentaschen, Futterals und andere kleinere Kurzwarengarnituren.

Zink, gegossen

Bronze

Bronze ist eine Legierung aus Kupfer und Zinn, mit Zugabe weiterer Metalle (z.B. Aluminium, Mangan, Blei). Das Verhältnis dieser Metalle verleiht der Bronze unikale Eigenschaften. Sie hat eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Rost, Säuren, Basen, aber auch hohen Temperaturen. Kurzwarengarnituren aus Bronze werden durch Gießen gefertigt.

Anwendung: Kurzwarenbeschläge aus Bronze sind geeignet für Kurzwarenprodukte, bei denen höhere Belastung durch Witterungseinflüsse, Säuren und Basen vorausgesetzt wird. Die Garnitur ist geeignet für Hüllen für Taucherausrüstung, Segel- und Angelzubehör und –hilfsmittel (auch eine längere Wirkung von Salzwasser entwertet die Bronze nicht). Gurtzeug und Halsbänder für mittelgroße Hundrassen (Beagle, Cockerspaniel, irischer Sester, Langhaarcollie…)

Bronze

Edelstahl

Eine Neuigkeit ist die Herstellung von Kurzwarengarnituren aus Edelstahl (hochlegiertes Stahl). Es beinhaltet einen hohen Anteil an Chrom, Nickel, Mangan und weiteren Metallen, die die Korrosionswiderstandsfähigkeit verursachen. Edelstahl hat eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen chemische, aber auch elektrochemische Korrosionen. Die Korrosionswiderstandsfähigkeit ist gegründet auf der Fähigkeit der sogenannten Passivierung der Eisenoberfläche. Das nichtrostende Stahl hat sehr gute mechanische Eigenschaften – Zug-, aber auch Druckfestigkeit.

Anwendung: die Eigenschaften der Kurzwarengarnituren aus nichtrostendem Stahl ist bestimmt für ihre Anwendung für sehr und extrem belastete Produkte. Taucher-, Segel- und Angelausrüstung. Für Gurtzeug und Halsbänder für große Hunderassen, Ponys und Mushing.

Edelstahl

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]
Herstellung des Halsbandes aus dem Polypropylen-Gu... Bei den Sattlerprodukten wie Geschirre, Hundeleinen, Halsbänder oder Halfter für Pferde können die Lederriemen durch Polypropylen-Gurtbänder ersetzt w...

Pethardware.com

Sattlerei - Zubehör - Großhandel


Besuchen Sie Pethardware.com